Überwachung und Regulierung                                                 

Datenaufzeichnung                                                 

Inbetriebnahme, Qualifizierung und Wartung

Die Sicherheit einer perfekten Raumluftkontrolle

Reinräume erfordern ein fehlerfreies Management der Innenraumluft, um jegliche Kontamination zu vermeiden. Aus diesem Grund stellt Sauermann seit 45 Jahren das Beste aus seiner Forschung
und Entwicklung f√ľr diese sensiblen Umgebungen zur Verf√ľgung, die strengsten Richtlinien unterliegen. Ziel ist es, den Fachleuten in diesem Bereich eine qualitativ hochwertige Fertigung sowie einen erstklassigen Service zu bieten.

cleanrooms

 

Spitzenleistung in allen Branchen

Die Kontrolle von lufttechnischen Anlagen ist in Bereichen unerlässlich, deren Betrieb durch luftgetragene Partikel wie Staub, Bakterien, Viren, Mikropartikel oder Aerosole beeinträchtigt werden
kann. Sauermann arbeitet daher mit allen relevanten Branchen zusammen: von der Spitzenelektronik
√ľber die Luft- und Raumfahrt, Krankenh√§user und Biotechnologie bis hin zur Pharmaindustrie.

Das komplette Spektrum der Messtechnik

Sauermann stellt seine gesamte Kompetenz im Bereich der Messtechnik zur Verf√ľgung, um die Einhaltung der Normen in Reinr√§umen zu gew√§hrleisten. Von der kontinuierlichen √úberwachung, √ľber
den Luftausgleich, die zertifizierte Kalibrierung, die √úberpr√ľfung und Reparatur von Messger√§ten f√ľr
alle Luftparameter: Druck, Luftfeuchtigkeit, Temperatur, Luftvolumenstrom, Luftgeschwindigkeit,
CO2-Gehalt usw., bis hin zu punktuellen Kontrollen.

The jewel in our crown

Das Highlight unseres Know-hows

Geb√§ude mit kontrollierter Umgebung erfordern sehr hochwertige, zertifizierte und √§u√üerst¬† zuverl√§ssige √úberwachungs- und Kontrollinstrumente. Sauermann verf√ľgt √ľber eigene¬† Produktionsst√§tten, nach ISO 17025:2017 akkreditierte Labore und Techniker vor Ort, um
dieses Niveau an Fachkompetenz zu gewährleisten, welches sich außerdem auf 45 Jahre Erfahrung
in der Messtechnik st√ľtzen kann. Dadurch ist es m√∂glich, perfekte Messger√§te zu liefern und vor
allem deren langfristige Betreuung zu gewährleisten.

Ein Universum voller Normen und Vorschriften

Die Erst- und Requalifizierung von Reinr√§umen unterliegen strengen Richtlinien, deren Einhaltung mithilfe von Hochleistungsmessger√§ten best√§tigt werden muss. Diese GxP-Richtlinien f√ľr Qualit√§t und R√ľckverfolgbarkeit beinhalten die Aufzeichnung der Bedingungen, unter denen die Betriebst√§tigkeit gem√§√ü der Guten Herstellungspraxis (englisch Good Manufacturing Practice, GMP) erfolgen muss.

EN ISO
14644-1
Maximal zulässige Konzentration (Partikel pro m²)
Klasse ‚Č• 0.1 őľm ‚Č• 0.2 őľm ‚Č• 0.3 őľm ‚Č• 0.5 őľm ‚Č• 1.0 őľm ‚Č• 1.0 őľm
ISO 1 10          
ISO 2 100 24 10      
ISO 3 1 000 237 102 35    
ISO 4 10 000 2 370 1 020 352 83  
ISO 5 100 000 23 700 10 200 3 520 832  
ISO 6 1 000 000 237 000 102 000 35 200 8 320 293
ISO 7       352 000 83 200 2 930
ISO 8       3 520 000 832 000 29 300
ISO 9       35 200 000 8 320 000 293 000

 

 

Präzision vs. Kontamination

Bei der √úberwachung und Kontrolle von Reinr√§umen kommt es auf sehr pr√§zise Werte an. Dies gilt insbesondere bei den Differenzdr√ľcken. In jedem Reinraum muss leichter √úber- oder Unterdruck herrschen,
um jegliches Risiko einer Luftkontamination zu vermeiden. Die Messgenauigkeit und -aufl√∂sung der Messger√§te von Sauermann sind speziell darauf ausgerichtet, diesen Anspr√ľchen gerecht zu werden.

ACH = Q/V
ACH (Air Changes per Hour) = Anzahl der Luftwechsel pro Stunder
Q = Luftvolumenstrom
V = Raumvolumen

Zwischen benachbarten Reinr√§umen bzw. Reinbereichen mit unterschiedlichem Sauberkeitsgrad sollte der Differenzdruck idealerweise in einem Bereich von 5 Pa bis 20 Pa liegen, damit die T√ľren
geöffnet werden können und ungewollte Kreuzströme aufgrund von Turbulenzen vermieden werden.

Quelle: ISO 14644-4 Reinräume und zugehörige Reinraumbereiche - Teil 4: Planung, Bau und Inbetriebnahme

Fighting contamination with precision